Verband wirtschaftlich unabhängiger Alters- und Pflegeeinrichtungen Schweiz
 
 
 
 
 
 
 

 

Im Rahmen der Nationalen Demenzstrategie 2014-2017 hat das Büro BASS im Auftrag des BAG eine Grundlagenstudie bezüglich der Machbarkeit eines Versorgungsmonitorings im Bereich Demenz durchgeführt. Die Ergebnisse der Grundlagenstudie zeigen, dass zur Schliessung der bestehenden Datenlücken eine Kombination dreier Datenquellen zweckmässig und zielführend sein dürfte. In einem nächsten Schritt werden der Zugang und die Verwendbarkeit dieser Datenquellen vertiefter geprüft. Dabei wird sich senesuisse gegen unnötige zusätzliche Datenerhebungen aussprechen und im Gegenzug die Stärkung der bestehenden Institutionen zur Betreuung von Demenzpatienten verlangen.