Verband wirtschaftlich unabhängiger Alters- und Pflegeeinrichtungen Schweiz
 
 
 
 
 
 
 

 

Um den Schutz von minderjährigen und besonders schutzbedürftigen Personen vor Übergriffen zu erhöhen, wurde in Artikel 371a StGB ein neuer „Sonderprivatauszug aus dem Strafregister" eingeführt: „Wer sich für eine berufliche oder eine organisierte ausserberufliche Tätigkeit, die einen regelmässigen Kontakt mit Minderjährigen oder mit anderen besonders schutzbedürftigen Personen umfasst, bewirbt oder eine solche Tätigkeit ausübt, kann einen ihn betreffenden Sonderprivatauszug aus dem Strafregister anfordern."
Es empfiehlt sich aus Sicht des Arbeitsrechts, nur für das obere Kader einen vollständigen Strafregisterauszug zu verlangen, während bei allen anderen anzustellenden Personen dieses Sonderinstrument eingefordert werden kann, welches nur die spezifischen Delikte aufführt.