Verband wirtschaftlich unabhängiger Alters- und Pflegeeinrichtungen Schweiz
 
 
 
 
 
 
 

 

Die Kommission (SGK-NR) will, dass die Krankenkassen den jungen Erwachsenen (19-25 Jahre) grössere Prämienrabatte gewähren können. Zudem soll die Prämienverbilligung für Kinder und junge Erwachsene in Ausbildung erhöht werden – auf mindestens 80 statt 50 %.
Ausserdem empfiehlt die Kommission dem Nationalrat, dass „Komatrinker" ihre Aufenthalte im Spital und in Ausnüchterungszellen nun doch nicht selber bezahlen sollen. Auch lehnt sie einen Vorstoss ab, welcher eine strikte Trennung von Grund- und Zusatzversicherung vorsieht.