Verband wirtschaftlich unabhängiger Alters- und Pflegeeinrichtungen Schweiz
 
 
 
 
 
 
 

Die Anzahl Pflegeheimplätze blieb 2015 stabil (knapp 94'000), aufgrund der kürzeren Aufenthaltsdauer (noch 911 Tage) ist aber die Belegung auf 93,7 % gesunken. In den 1577 APH wohnten 149'580 Personen (+3 %) für insgesamt 32,4 Millionen Tage (-0,05 %). Die Beschäftigten in APH besetzten 90'493 Stellen in Vollzeitäquivalenten (VZÄ), was einer Zunahme von 1,2 % entspricht (2014: +2,5 %). Die Gesamtkosten der APH wuchsen im Vergleich zu den Vorjahren (2014: 2,4 %) weniger stark (+2,1 %) und beliefen sich auf 9,7 Milliarden Franken. Während für Pflegeheimbewohner im Durchschnitt täglich 104 Minuten Pflege geleistet wurden, waren es bei der Spitex nur 9 Minuten.