Verband wirtschaftlich unabhängiger Alters- und Pflegeeinrichtungen Schweiz
 
 
 
 
 
 
 

 

Gestützt auf eine schlechte Datenanalyse beantragt der Bundesrat dem Parlament Änderungen des Gleichstellungsgesetzes. Diese sehen vor, dass Unternehmen mit 50 oder mehr Angestellten künftig alle vier Jahre eine Analyse über die Lohngleichheit durchführen, diese von einer unabhängigen Stelle überprüfen lassen und über das Resultat informieren. Seitens senesuisse werden wir gegen diese zusätzliche Administrativübung kämpfen, welche besonders für unsere Branche absoluter Nonsens mit hohen Kosten wäre.