Verband wirtschaftlich unabhängiger Alters- und Pflegeeinrichtungen Schweiz
 
 
 
 
 
 
 

Der Bundesrat ist wenigstens teilweise der Kritik von senesuisse und unseren Partnerverbänden gefolgt. Zwar sollen ab 2018 zeitliche Limitationen auf Arztleistungen eingeführt werden (z. B. für die Grundkonsultation auf max. 20 Minuten). Wenigstens wurden die Limitationen für >75-jährige Patienten nicht verschärft und somit bei 60 Minuten pro Quartal bleiben. Auch für die Behandlung von psychisch kranken Personen wird die heutige Zeitlimite belassen. Bei anderen besonders pflegebedürftigen Patienten kann die Limitation nach Absprache mit den Versicherern verdoppelt werden.